Hundekotbeutel-Spender und -Eimer aufstellen und vorhandene Mülleimer häufiger leeren in Mannheim-Niederfeld am Weg zwischen Steubenstr. 38 und Mollgymnasium bis Waldparkdamm (Parkau) und Fußgängerweg Sonnige Au/parallel zu Julius Leber-Str./Fußballverein

ID: 385
Erstellt von Anja am 28.06.2015 um 23:49 Uhr
Urbanität stärken

Der o.g. Weg wird von Hundehaltern sehr stark frequentiert. Leider benutzen bei weitem nicht alle die von ihnen mitgebrachten Plastikbeutel für den Kot ihrer Hunde, sodass Fußgänger und spielende Kinder auf dem Weg und dem Grünstreifen sehr oft in Hundehaufen treten.
Hierfür werden Hundekotbeutel-Spender entlang dieses Weges (Parkau) dringend benötigt.
Die zum Teil immerhin für Hundekot-Tüten genutzten Mülleimer werden nur selten geleert, sodass sich nach und nach im Umfeld der Mülleimer (die sich an den Parkbänken befinden) ein bestialischer Gestank entwickelt.
Eine Lösung dafür wären eine häufigere Leerung der vorhandenen Mülleimer, zusätzlich aber noch extra Hundekotbeutel-Eimer.

Kommentare (0)