Gesundes Grillen mit gutem Willen - Marktplatz und anliegende Quadrate ohne Grillrauch

Der Marktplatz und die anliegenden Quadrate sind ein wichtiger wirtschaftlicher und gesellschaftlicher Mittelpunkt der Innenstadt mit hoher Symbolkraft für die städtische Identität. In den letzten Jahren wurden in unmittelbarer Umgebung mehr und mehr Grillrestaurants eröffnet. Die mittlerweile ca. 20 Betriebe verursachen eine erhebliche Menge an Grillrauch. Dieser Rauch stellt zwar nach einer von der Stadt veranlassten einmaligen Überprüfung vermutlich keine Gesundheitsgefährdung dar. Jedoch führt er nach der Wahrnehmung nicht nur von Anwohner*innen, Gewerbetreibenden, Markthändler*innen und auch Besucher*innen des Marktplatzes zu einer erheblichen Belästigung in einem ohnehin belasteten Umfeld. Liegt eine solche Belästigung tatsächlich vor, so ist die Stadt berechtigt, gegenüber den Betreibenden der Grillanlagen Anordnungen zur Vermeidung dieser Belästigung zu treffen. Voraussetzung ist somit der Nachweis dieser Belästigung. Dazu ist das Gutachten eines Sachverständigen erforderlich. Die Stadt möge ein solches Gutachten erstellen lassen. Angesichts der Kaminbrände in verschiedenen Grillrestaurants in jüngerer Zeit möge die Stadt außerdem die Betriebssicherheit dieser Einrichtungen überprüfen.

Sicherheit und Ordnung Innenstadt/Jungbusch

Die benötigte Unterstützung wurde erreicht!

113 von 100 Unterstützende Verbleibende Zeit: 0 Min.

Die Unterstützungsfrist ist abgelaufen

Der Unterstützungszeitraum für diese Idee ist leider abgelaufen. Falls Sie eine eigene Idee einreichen möchten, können Sie das hier tun.

Erstellen Sie selbst eine Idee! Zurück zur Einzelsicht

Neuigkeiten des Autors

Der Autor der Idee hat bislang keine Neuigkeiten hinzugefügt.

Antwort der Verwaltung

25.07.2017

Zu Ihrer Information stellen wir die aktuellen Vorlagen aus 2016 und 2017 zum Thema "Grillen am Marktplatz" ein, die Sie auch im Bürgerinformationssystem der Stadt Mannheim aufrufen können:

 

Rauchentwicklung durch Grillrestaurants am Marktplatz, BBR-Vorlage 15.2.2017

http://buergerinfo.mannheim.de/buergerinfo/vo0050.asp?__kvonr=215762

 

Rauchentwicklung durch Holzkohlegrillanlagen, Sitzungsvorlage Bezirksbeirat Innenstadt/Jungbusch, 30.11.2016

http://buergerinfo.mannheim.de/buergerinfo/vo0050.asp?__kvonr=214139

 

 

     
       
       
   

 

     

 

Die letzten Unterstützenden

B. Spitzer

vor 85 Tagen
Ich unterstütze die Idee weil:

...ich neulich geschockt war, als ich Abends am Marktplatz vorbei gegangen bin. Der Rauch der Grills hing darüber, so dass der Himmel stark eingetrübt war.

Hirsch

vor 93 Tagen
Ich unterstütze die Idee weil:

die Situation rund um den Marktplatz mit den Grillrestaurants mittlerweile stark die Lebensqualität einschränkt und ein weiterer Aspekt unter anderen wie Larmbelästigung durch Autoposer, schwärende...

Anonymer Nutzer

vor 97 Tagen
Ich unterstütze die Idee weil:

es im Innenhof von zu Zeit zu Zeit zu unerträglicher Rauchentwicklung kommt, die sehr unangenehm riecht.

Bernd Hahner

vor 104 Tagen
Ich unterstütze die Idee weil:

Weil man sich in Umfeld des Mannheimer Marktplatzes nicht mehr aufhalten kann, ohne diesen Gestank ertragen zu müssen!!! Unter diesen unhaltbaren Umständen kann Mannheim dieses schwierige Wohnumfe...

Die komplette Liste der Unterstützenden einsehen

Kommentare (1)

Andreas

26.07.2017 18:38

...ich Mannheim mag und die Stadt seit 15 Jahren mindestens einmal im Monat besuche.
Oft und gerne hielt ich mich am Marktplatz auf.
In letzter Zeit verleiden mir jedoch zunehmend Rauchwolken der umliegenden Gastronomie und Autos, deren Besitzer ihrer Umwelt zeigen müssen, daß der Motor und die Soundanlage getunt sind, den Aufenthalt.
Der Marktplatz einer Stadt bzw. eines Stadtteils ist ein bewahrenswerter, historisch gewachsener Schatz und als zentraler Ort der Begegnungen ein Aushängeschild der Kommune.
Er sollte das vitale Herz sein und nicht zur Raucherlunge degenerieren.