Navigation

Anmeldebereich

Anmelden / Registrieren

Sie haben bereits Zugangsdaten?

Inhaltsbereich

Ihre NEUEN Beteiligungsmöglichkeiten

Bürgerschaftliches Engagement

Möchten Sie sich aktiv in einen Verein, in eine Initiative oder zu einem konkreten Projekt mit Ihrer Zeit und Ihrem Können einbringen? Oder benötigen Sie die Unterstützung für Ihr Projekt durch mithelfende Menschen? Dann sind Sie hier richtig! Die Stadt Mannheim bietet Ihnen für ihr Engagement mit der „Freiwilligenbörse“ die richtige Plattform.


 

Mannheimer Ideenplattform

Auf der Ideenplattform können Sie Ihre Idee veröffentlichen und um die Unterstützung der Gemeinschaft werben. 100 Personen müssen Ihre Idee unterstützen, dann wird sie auf verschiedenen Wegen durch der Mannheimer Verwaltung weiterbearbeitet.

Unterschieden werden Ideen mit und ohne finanzielle Auswirkungen auf den Haushalt und ob sie bis zum 31.12.16 oder danach erfolgreich gevotet wurden.

Ideenplattform - was ist das eigentlich?

Es beteiligten sich

Wie kann ich mich noch beteiligen?

Deine Stadt. Deine Idee

Warum eine Ideenplattform?

Nach Abschluss des Beteiligungshaushaltes (Veröffentlichung der Ergebnisse – Rechenschaftsphase erfolgte im Februar 2016) wird nun eine auf Dauer angelegte, internetbasierte Ideenplattform aufgelegt. Diese gibt allen Mannheimerinnen und Mannheimern ganzjährig die Möglichkeit, mit ihren Ideen und Vorschlägen zur Gestaltung Mannheims beizutragen. Damit eine Idee weiter bearbeitet werden kann, müssen in der „Votingphase“ von sechs Wochen 100 Personen die Idee mit einem „like“ unterstützen. Eine auf Dauer angelegte Ideenplattform entzerrt das Verfahren zeitlich für Bürgerschaft und Verwaltung und kann so auch zur Qualitätssteigerung beitragen.
Auch weil viele Ideen und Vorschläge, die aus der Bürgerschaft im Beteiligungshaushalten eingehen, keinen direkten Haushaltsbezug haben, bietet sich eine Ideenplattform an.
Ein verstärktes Ziel der Plattform – neben der Generierung von neuen Ideen für Mannheim – ist es, Ideen, Ideengeber und von der Idee begeisterte Menschen zusammenzubringen. Nicht nur durch ein einfach zu platzierendes „like“, sondern mit konkreten Angeboten der Unterstützung zum Umsetzen der Idee.

Dabei steht das Gemeinwohl im Fokus einer jeden Idee und soll beim Einstellen auf die Plattform von den Ideengebern konkret beschrieben werden.

→ Ablaufdiagramm zur Ideenplattform ansehen

Was passiert mit Ihren Ideen?

Neu auf der Ideenplattform ist, dass verschiedene Möglichkeiten abseits des Haushaltsvollzugs der Stadt Mannheim aufgezeigt werden, wie eine Idee verwirklicht werden könnte:

1. Konkrete Anfragen nach Unterstützung der Ideen - direkte Angebote von Unterstützenden auf der Plattform.
2. Förderung des Bürgerschaftlichen Engagements, z. Bsp. durch die Mannheimer Freiwilligenbörse (www.mannheim.de/freiwilligenboerse/)
3. Ideen ohne direkten Finanzbezug werden ab einer Unterstützungszahl von 100 Votes - wenn sinnvoll und möglich - direkt auf der Plattform beantwortet. Ist diese direkte Beantwortung nicht möglich, geschieht dies über eine Informations-Vorlage der Mannheimer Verwaltung.
4. Ideen, die einen Haushaltsbezug aufweisen und damit nicht wie oben beschrieben „auf den Weg gebracht“ werden können, können weiterhin direkt auf die Ideenplattform eingestellt und in vergleichbarer Weise wie der „Mannheimer Beteiligungshaushalt 2015“ bearbeitet werden.
5. Ideen mit finanziellen Auswirkungen, die bis zu einem bestimmten Stichtag erfolgreich gevotet sind, gehen in die Haushaltsberatungen und werden hier vom Gemeinderat beraten und entschieden. Alle anderen Ideen werden unterjährig bearbeitet und vom Gemeinderat entschieden.
6. Die nächsten Haushaltsberatungen für den Etat 2018/2019 finden im Dezember 2017 statt. Der relevante Stichtag für erfolgreich gevotete Ideen ist der 31.12.2016.

→ Mehr über die Mannheimer Freiwilligenbörse erfahren

Strategische Haushaltskonsolidierung

Was ist die Strategische Haushaltskonsolidierung in Mannheim (SHM²)?

Um zukunftsfähig zu bleiben, muss Mannheim – wie in den letzten Jahren – investieren, zum Beispiel in Bildung oder in Infrastruktur wie Gebäude und Straßen. Laut Beschluss des Gemeinderates sollen dazu 42 Millionen Euro ab 2019 aus dem Ergebnishaushalt erwirtschaftet werden. Dieser Betrag muss also jedes Jahr im Vergleich zum aktuellen Stand des Ergebnishaushalts eingespart werden. Diese Einsparung ist eine gewaltige Aufgabe.
Die Stadt hat sich deshalb dazu entschlossen, ein Projekt namens „Strategische Haushaltskonsolidierung“ – kurz: „SHM²“ aufzusetzen. In diesem Projekt werden Vorschläge erarbeitet wie die Verwaltung noch effizienter und moderner aufgestellt werden kann. Im Zeitalter der Digitalisierung wird zum Beispiel überprüft, wie man Verwaltungsabläufe weiter automatisieren kann damit Bürger und Bürgerinnen die gewünschte Dienstleistung noch schneller erhalten können. Gleichzeitig soll dadurch natürlich der Personalaufwand sinken.
Alle Projekte, die bei SHM² erarbeitet werden, müssen sich an den, vom Gemeinderat beschlossenen, strategischen Zielen der Stadt Mannheim orientieren. Das Projekt wird von einem eigens dafür eingerichteten Projektteam betreut.

→ Strategischen Ziele einsehen

Ergebnisse des Mannheimer Beteiligungshaushalt 2015

Werfen Sie einen Blick zurück und schauen Sie in die Vorschläge und Ergebnisse des Mannheimer Beteiligungshaushalts 2015.

→ Ergebnisse nachlesen

Bürgerbrief Mannheim

Bestellen Sie den Bürgerbrief, um auf dem Laufenden zu aktuellen Themen und Serviceangeboten der Stadt Mannheim zu sein! Dieser enthält z. B. Verkehrstipps, Änderungen bei den Öffnungszeiten städtischer Ämter oder bei den Abfuhrkalendern. Ebenso Hinweise auf Veranstaltungen, Auszüge aus den Tagesordnungen von Gemeinderats-, Ausschuss- und Bezirksbeiratssitzungen und vieles andere mehr. Der Bürgerbrief erscheint wöchentlich.

Nach erfolgter Bestätigung wird Ihnen unser Bürgerbrief regelmäßig per E-Mail zugesendet.
Sie können jederzeit von Ihrem Abonnement zurücktreten. Klicken Sie dazu bitte einfach auf den Abmeldelink am Ende des Bürgerbriefes.

Zum Bürgerbrief anmelden

Pressestimmen

Lesen Sie die aktuellsten Artikel zur Mannheimer Ideenplattform. Die folgende Seite gibt Ihnen einen Überblick zu den Pressestimmen und leitet auf die entsprechenden Beiträge weiter.

Zu den Pressestimmen

Letzte Aktivitäten

Profilbild eines Nutzers

Lisa , Michael , Kirsten und 3 weitere sind der Diskussion beigetreten.

Profilbild eines Nutzers
Profilbild eines Nutzers
Profilbild eines Nutzers
Profilbild eines Nutzers
Profilbild eines Nutzers
Profilbild eines Nutzers

Anonymer Nutzer hat die Idee Verkehrsberuhigung "Untere Käfertaler Straße" unterstützt.

vor 19 Stunden
Profilbild eines Nutzers

Anonymer Nutzer hat die Idee Verkehrsberuhigung "Untere Käfertaler Straße" unterstützt.

vor 1 Tag
Profilbild eines Nutzers

Anonymer Nutzer hat die Idee Verkehrsberuhigung "Untere Käfertaler Straße" unterstützt.

vor 1 Tag
Profilbild eines Nutzers

Stefan Görtz hat die Idee Verkehrsberuhigung "Untere Käfertaler Straße" unterstützt.

vor 1 Tag